Alumni Freiburg e.V.
English
Spenden Sie jetzt!

Unsere aktuellen Spendenprojekte

Deutschlandstipendium

Wie auch in den vergangenen Jahren freuen wir uns über Spenden für das Deutschlandstipendium. Informationen über das Stipendium und wie Sie es unterstützen können finden Sie hier.

Studentische Projekte

Scheckübergabe

Dank zahlreicher großer und kleiner Spenden von Alumni können viele Projekte von Studierenden unserer Universität unterstützt werden.
Hier eine Auswahl:

  • Alumni Freiburg e.V. verleiht jährlich Alumni-Preise, die bei den Absolventenfeiern der Fakultäten an Studierende vergeben werden. Gefördert werden damit herausragende akademische Leistungen und soziales Engagement. mehr...
  • Der mit bis zu 2000 € dotierte Alumni-Preis für soziales Engagement wird jährlich an Studierende verliehen, die sich in besonderer Weise für unsere Gesellschaft einsetzen. Der Preis wird bei der feierlichen Eröffnung des Akademischen Jahres im Audimax übergeben.
  • Wissenschaftliche Exkursionen von Studierenden sind eine große Bereicherung für jedes Studium. Spenden erlauben es uns, den Studierenden Zuschüsse zu den Reisekosten zu gewähren.
  • Studentische Kulturgruppen wie die Uni BigBand oder der aka-Filmclub schaffen für Studierende, Lehrende und Gäste der Universität Freiburg einen wichtigen Mehrwert im Universitätsalltag.
  • Die Ausstattung des Studierenden Trainings Zentrums (STudiTZ) der Medizinischen Fakultät konnte durch Mittel von Alumni Freiburg e.V. um einen neuen medizinischen Trainingsrucksack und technische Geräte für die Lehre erweitert werden.

Abgeschlossene Projekte

Die Förderung von Studierenden und studentischen Initiativen hat bei uns eine lange Tradition. In unserem Archiv finden Sie eine Übersicht über unsere bisherigen Spendenprojekte.

 

 

Der Förderverein Alumni Freiburg e.V. hat in den vergangenen beiden Jahren mit seinen Weihnachts- und Sommerspendenaktionen insgesamt 70.000 Euro eingeworben. Damit unterstützen ehemalige Studierende der Albert-Ludwigs-Universität das Deutschlandstipendium, die studentischen Flüchtlingsinitiativen „Schlüsselmensch", „Uni für alle", „Vorkurs für Geflüchtete" und „Wissen+Welcome", die studentische Telefonhotline „Nightline" sowie das University College Freiburg. „Als Vorsitzender des Fördervereins Alumni Freiburg e.V. freut es mich ganz besonders, dass wir so viele studentische Projekte fördern können", so Rektor Prof. Dr. Hans-Jochen Schiewer bei der symbolischen Scheckübergabe. „Mein herzlicher Dank gilt allen Spenderinnen und Spendern, die zu diesem erfreulichen Ergebnis beigetragen haben."

Deutschlandstipendium

Wie in jedem Jahr wurde das Deutschlandstipendium unterstützt, dieses Mal mit 48.695 Euro. Die Idee: Die Idee: Private Förderer finanzieren ein Stipendium mit 1.800 Euro im Jahr, das BMBF verdoppelt die Summe – die geförderten Studierenden erhalten damit 300 Euro im Monat. Der Förderverein Alumni Freiburg e.V. hat das Deutschlandstipendium an der Universität Freiburg von Beginn an unterstützt. mehr...

Studentische Flüchtlingsinitiativen

Viele Mitglieder der Universität Freiburg haben Initiativen zur Flüchtlingshilfe gestartet. Die Alumni der Universität Freiburg haben es mit ihren Spenden ermöglicht, einige dieser Projekte mit insgesamt 8.750 Euro zu unterstützen. Eine Auflistung der unterstützten Projekte finden Sie hier.

University College Freiburg (UCF)

Als erste deutsche Volluniversität hat die Universität Freiburg 2012 ein University College gegründet. Die Lehre am University College Freiburg (UCF) ist forschungsorientiert und international. Es bietet Studierenden die Chance, unterschiedliche wissenschaftliche Perspektiven kennenzulernen, bevor sie sich für eine fachliche Vertiefung entscheiden. Das UCF wurde von Alumni Freiburg e.V. mit 7.410 Euro unterstützt. mehr...

Nightline Freiburg

Einsamkeit, Prüfungsangst oder Beziehungskrisen sind typische Sorgen von Studierenden. Auch Stress in der Wohngemeinschaft, Konflikte mit den Eltern oder chronische Krankheiten können übergroß werden, wenn man sie nicht mit Freunden oder Familie teilen kann oder will. Seit 2002 gibt es deshalb in Freiburg das Sorgentelefon „Nightline": eine Hotline von Studierenden für Studierende, die nun vom Förderverein Alumni Freiburg e.V. eine Förderung erhalten hat. mehr...

 

Vergabeverfahren Alumni-Preis für soziales Engagement 2017

• Studierende/studentische Gruppen, die innovative Maßnahmen zur Verbesserung der Lebens-, Studien- und Arbeitsbedingungen von Studierenden an der Universität ergriffen haben
• Studierende/studentische Gruppen, die sich ehrenamtlich in herausragendem Maße für soziale Organisationen der Gesellschaft engagiert haben

Vorschlagsrecht für die Kandidatinnen und Kandidaten haben hauptamtliche Professorinnen und Professoren und die Alumni-Beauftragten sowie die Mitglieder der Fakultätsräte der Fakultäten der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Studierende und Mitarbeiter der Universität sowie des Studentenwerks können ihre Vorschläge bis 15. August 2017 bei den Alumni-Beauftragten der Fakultäten oder Mitgliedern der Fakultätsräte einreichen.

Voraussetzung ist, dass die Vorgeschlagenen an der Universität Freiburg immatrikuliert sind.

Die Begründung sollte nicht länger als eine Seite sein und folgende Informationen umfassen:

• Datum

• Name der vorgeschlagenen Person/Institution

• Kurze Beschreibung des Engagements (1 Seite)

• Name des Vorschlagenden mit Unterschrift

Vorschläge sind bis 15. August 2017 an Herrn Rudolf-Werner Dreier, Geschäftsführer Alumni Freiburg e.V., Albert-Ludwigs-Universität, Haus „Zur lieben Hand“, Löwenstraße 16, 79098 Freiburg einzureichen.

Laden Sie sich hier das Antragsformular für Institutionen oder das Antragsformular für Studierende herunter

Der Vorstand von Alumni Freiburg e.V. begutachtet die Vorschläge und ermittelt die Preisträgerin/den Preisträger nach den Verfahrensvorgaben des Vereins. Den Vorsitz führt der Rektor. Über die Vergabesitzung wird ein Protokoll geführt, das von der/dem Vorsitzenden zu unterzeichnen ist. Der Vorstand von Alumni Freiburg e.V. trifft Entscheidungen mit der Mehrheit der anwesenden Stimmen. Jedes Mitglied hat eine Stimme. Im Falle der Stimmengleichheit entscheidet die Stimme der Vorsitzenden/des Vorsitzenden. Danach wird die/der Preisträger/in vier Wochen vor der Preisvergabe der zuständigen Stelle in der Universitätsverwaltung benannt.

Durch den Alumni-Preis soll gezeigt werden, dass das ehrenamtliche Engagement der Studierenden in der Universität wahrgenommen wird. Bitte nennen Sie uns Kandidatinnen und Kandidaten, die eine solche Auszeichnung verdient haben.